Informieren Sie sich verlässlich !

Die Menge der Abhandlungen, die man mit Vorsicht genießen muss, ist erdrückend.

Bücher / Zeitschriften  Von renommierten Verlagen sind etliche Veröffentlichungen gut bis brauchbar. Je aufgepeppter und bunter desto weniger seriös ist in der Regel das Material. Zahlreiche populärwissenschaftliche „Bilderbücher“ von eingeschränktem Informationswert verstellen den Blick auf verlässliche, sachliche Darstellungen. 

TV / Digitale Medien • regelmäßig kämpfen Sendeformate mit reißerischen Titeln („Geheimbünde“ u.ä.) in klarer Quotenabsicht um Aufmerksamkeit – leider nun auch bei bisher seriösen Sendern (Phoenix, ZDF · Terra X).

Auch die Neigung, Freimaurerei esoterisch zu überhöhen oder ihre spärlichen historischen Quellen zu mystifizieren oder verschwörungstheoretische, machtlüsterne Phantasien zu hofieren ist unverkennbar. Und es bleiben die auffälligen Bemühungen  religiös-evangelikaler Prediger oder faschistischer Kreise  zu erwähnen, die es sich im Internet (z.B. bei YouTube) zunehmend zur Aufgabe machen, freies Denken zu verunglimpfen. Da wird von Weltverschwörung, von geheimen Machteliten gefaselt oder Freimaurerei mit Begriffen wie „Luzifer“ und „Satanismus“ tendenziös und undifferenziert als bibel- und glaubensfeindlich gleichgesetzt.

Solide Einblicke in die Freimaurerei gewährt:

Hans-Hermann Höhmann:
„FREIMAUREREI“ Analysen · Überlegungen · Perspektiven

335 Seiten • © Edition Temmen 2011


Hier eine Liste von teils kurzweiligen, durchweg verlässlichen Veröffentlichungen. (Stand 21.11.’17)


Gespräche für Freimaurer • „Ernst & Falk – 2014
René Schon und Thorsten Dörfler · Salier-Verlag · ISBN 978-3-943539-52-3
Neugeschrieben auf der bekannten Schrift von von Gotthold Ephraim Lessings „Gespräche für Freimaurer“ von 1778

Freimaurer-Gespräche heute • Fragen und Antworten – Ein kurzweiliger Dialog zwischen zwei jungen Leuten • Veröffentlicht im Newsletter der Großloge

Ursprünge und Wesen der Freimaurerei Walter Mehring (2011) 40 Seiten – 3,70 € ISBN 978-3-942947-01-5 Leipziger Freimaurer Verlag (2011)

Freimaurer in 60 Minuten Philip Militz 8 € ISBN 978-3-85179-081-8 Thiele & Brandstätter Verlag München und Wien (2010) Mielitz – ein Bruder der jungen Generation – schreibt ziemlich poppig-flockig, formuliert oft ironisch und verzichtet auf die Patina des „Altehrwürdigen“, ist in der Substanz aber verlässlich!

Freimaurer für Dummies Christopher Hodapp 301 Seiten – 20 € ISBN 3-527-70268-7 Verlag Wiley-VCH (Amazonbuecher.de)

Philosophie der FreimaurerEine interkulturelle Perspektive Klaus-Jürgen Grün 120 Seiten – 10 € ISBN 3-88309-329-7 Verlag Traugott Bautz Nordhausen