Vermeidung von Feindbildern und schrittweiser Abbau von Vorurteilen sind wichtige Grundhaltungen freimaurerischer Gesinnung im Sinne der Toleranz.

„Nathan der Weise“ ist der Titel und die Hauptfigur eines Ideendramas von Gotthold Ephraim Lessing, das 1779 veröffentlicht und 1783 in Berlin uraufgeführt wurde. →Das Werk hat als Themenschwerpunkte den Humanismus und den Toleranzgedanken.

Die Ringparabel im 3. Aufzug:  ein Schlüsseldokument der Aufklärung

Ein Werk mit einer Fülle freimaurerischer Symbolelemente ist Mozarts
Oper „Die Zauberflöte“, in der die Macht des Lichts, der Liebe und der Erkenntnis der Wahrheit zum Thema gemacht werden.

 


aquarius | · Juni 2015